Sockenwolle

Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
2 von 3
2 von 3

Sockenwolle: Strumpfwolle zum Stricken kaufen

Sockenwolle ist das perfekte Material, um kuschelige Socken und Strümpfe für den Winter zu stricken. Ob Regia Sockenwolle oder Rico Strumpfwolle – die verschiedenen Garne aus der Kategorie Sockenwolle sind ideal auf das Stricken von Strümpfen zugeschnitten. Und weil selbst gestrickte Socken zu den echten Klassikern gehören, bietet Strumpfwolle eine phantastische Auswahl an unterschiedlichen Farben und Designs. Dazu können Sie ganz individuell entscheiden, ob Sie lieber Sockenwolle in 4-fädig und damit sehr dünn und fein oder Sockenwolle in 8-fädig für richtig dicke Kuschelsocken kaufen wollen. In unserem Sortiment finden Sie Sockenwolle zudem aus verschiedenen Materialien. Vergessen Sie nicht die passenden Nadeln für das Stricken mit der Sockenwolle gleich dazu zu bestellen – wir halten die nötige Auswahl rund um die Uhr in unserem Shop für Sie bereit.

Sockenwolle entdecken: Was ist Sockenwolle? 

Wer einen Blick auf die große Auswahl an verschiedenen Garnen in unserem Sortiment wirft, der entdeckt dort neben Babywolle, Mützenwolle und Filzwolle auch die sogenannte Sockenwolle. Auf den ersten Blick scheint deren Verwendungszweck vollkommen klar zu sein: Regia Sockenwolle und Co. werden zum Stricken von Socken und Strümpfen verwendet. Die Strumpfwolle trägt aber nicht nur einen bezeichnenden Namen, sondern ist zudem durch verschiedene Eigenschaften charakterisiert. Das Wichtigste zuerst: Sockenwolle und Sockengarn sind besonders strapazierfähig und unempfindlich. Damit selbst gestrickte Socken lange halten, muss die verwendete Sockenwolle robust sein und einiges aushalten können. Immerhin werden die Socken beim An- und Ausziehen meist ordentlich in die Länge gezogen und beim Tragen in Schuhen kann hier und dort auch schon mal etwas an ihnen scheuern. Wer keine Sockenwolle verwendet, um selbst gestrickte Socken zu fertigen, kann sich darauf einstellen, dass er schnell durchgescheuerte Stellen entdeckt, die sich binnen kürzester Zeit zu Löchern entwickeln. Wer Sockenwolle kaufen will, sollte aber wissen, dass die Strapazierfähigkeit nicht das einzige positive Merkmal bei Sockenwolle ist. Sockenwolle ist zudem waschbar ohne dabei ihre Form zu verlieren oder einen zu starken Pilling-Effekt auszubilden. Wer schon einmal einen Strickpullover aus Schurwolle angehabt hat, weiß, was hiermit gemeint ist: die vielen kleinen Knötchen, die sich automatisch auf dem gestrickten Kleidungsstück bilden. Diese wären in Socken alles andere als angenehm und lassen sich dank der speziellen Zusammensetzung der Sockenwolle vermeiden.

Sockenwolle bestellen: Welche Sockenwolle ist gut?

Wer sich für gute Sockenwolle entscheiden will, der hat in unserem Sortiment die sprichwörtliche Qual der Wahl: Wir bieten hochwertige Regia Sockenwolle genauso an, wie qualitativ überzeugende Strumpfwolle von unserer hauseigenen Marke. Wenn Sie online Sockenwolle bei uns kaufen, können Sie sich zudem zwischen verschiedenen Materialien entscheiden. So setzt sich klassische Sockenwolle meist aus einem Gemisch aus Schurwolle und einer Synthetikfaser zusammen. Das Mischverhältnis beträgt in der Regel 75% Wolle und 25% Polyamid. Diese Zusammensetzung sorgt dafür, dass Sockenwolle nicht nur maximal robust, pflegeleicht und langlebig ist, sondern dass die aus dieser Strumpfwolle gestrickten Socken zudem auch noch kuschelig warm halten. Darüber hinaus verspricht das Gemisch aus Synthetikgarn und reiner Wolle einen idealen Transport von Feuchtigkeit. Das ist gerade bei Strümpfen, die den ganzen Tag zusammen mit den Füßen in Schuhen stecken, besonders wichtig. Das Fußklima präsentiert sich bei hochwertiger Sockenwolle als ausgeglichen und hygienisch.

Beim Material für Sockenwolle kommen aber nicht nur Schurwolle und Polyamid zum Einsatz. Immerhin gibt es viele Menschen, die gegen tierische Wolle allergisch sind, aber trotzdem sehr gern selbst gestrickte Socken tragen. Umso interessanter wird unsere Sockenwolle, die zum Beispiel aus 100% Baumwolle bzw. einem Gemisch aus Baumwolle und Synthetikfaser besteht. Auch als Sockenwolle für Babysocken ist dieses Garn besonders gut geeignet. Darüber hinaus gibt es Wolle-Mischungen mit Bambus oder Seide, die sich je nach Garnstärke ebenfalls für das Stricken von Socken eignen.

Sockenwolle 6-fach oder 8-fach: Welche Sockenwolle wärmt am besten?

Wer sich selbst oder der ganzen Familie gern ein paar kuschelige Socken für den Winter stricken möchte, der sollte beim Kauf der Sockenwolle genau auf die Stärke des Garns achten. Strumpfwolle enthält neben den Informationen zur Materialzusammensetzung meist noch eine Angabe, die darauf verweist, ob die Sockenwolle 4-fach, 6-fach oder 8-fach ist. Alternativ gibt es auch die Kategorisierung in Sockenwolle 4-fädig, 6-fädig und 8-fädig. Im Grunde verbirgt sich dahinter eine Bezeichnung, die auf die Dicke des Garns verweist. Je mehr Fäden eine Sockenwolle besitzt, umso stärker bzw. dicker ist auch das Garn. Das hat verschiedene Vorteile:

  • lässt sich schneller stricken
  • ist robuster
  • bringt ein kuscheligeres Tragegefühl
  • wärmt intensiver

Eine Sockenwolle 4-fädig zu kaufen eignet sich vor allem, wenn Sie mit der Strumpfwolle leichte Übergangssocken für den Herbst oder robuste Outdoor-Socken für den Sommer stricken möchten. Die feine 4-fache Sockenwolle bildet ein sehr feines Strickbild und benötigt entsprechend mehr Arbeitszeit, bevor ein selbst gestrickter Strumpf fertig ist. Dafür fühlt sich der Strumpf am Fuß angenehm fest an. Wenn Sie dagegen zum Beispiel Regia Sockenwolle 6-fach oder gar Sockenwolle 8-fädig kaufen, erhalten sie ein deutlich dickeres Garn. Dieses lässt sich nicht nur leichter und schneller stricken, sondern ergibt auch ein deutlich gröberes Strickbild. Dafür sitzt der Fuß in Socken mit 6- oder 8-fädiger Sockenwolle angenehm weich und wird deutlich wärmer gehalten. Für den tiefsten Winter, gemütliche Haussocken oder aber selbst gestrickte Hüttenschuhe sind Sockenwolle in 6-fach und Sockenwolle in 8-fach deshalb die beste Wahl. Tipp: Vergessen Sie bei der unterschiedlich dicken Strumpfwolle nicht die passenden Nadeln mit der entsprechenden Nadelstärke. Bevor es losgeht, sollten Sie allerdings unbedingt eine Maschenprobe anfertigen, damit Sie wissen, wie viel Sockenwolle Sie benötigen. Hinsichtlich der Lauflänge und der benötigten Wollmenge sind meist Angaben vom Hersteller auf dem Etikett vermerkt, sodass Sie direkt wissen, wie viel Sockenwolle Sie für eine bestimmte Sockengröße benötigen.

Sockenwolle im Angebot: Wo kann man Sockenwolle kaufen?

Wenn Sie farbige Sockenwolle in allen Variationen des Regenbogens sowie mit unterschiedlichen Farbverläufen und Mustern kaufen wollen, sind Sie bei uns goldrichtig. Wir bieten Ihnen klassische Regia Sockenwolle sowie preisgünstige Sockenwolle unserer Hausmarken an. Ob Sie nun Sockenwolle günstig bestellen wollen, von wechselnden Angeboten profitieren oder regelmäßig neue Farben und Anleitungen ausprobieren möchten – bei uns finden Sie in punkto Sockenwolle genau die Spielwiese, die Sie hierfür benötigen. Sie möchten zum ersten Mal Sockenwolle kaufen und wissen trotz unserer Informationen noch nicht ganz genau, welche konkrete Strumpfwolle Sie nun bestellen sollen? Unsere Fachexperten kennen sich mit Regia Sockenwolle und Co. bestens aus und helfen Ihnen gern weiter. Rufen Sie uns doch einfach an, schreiben Sie uns oder besuchen Sie uns vor Ort in einem unserer Ladengeschäfte – gern erklären wir Ihnen ganz persönlich alles, was Sie beim Kauf von Sockenwolle wissen sollten.

Sockenwolle: Strumpfwolle zum Stricken kaufen Sockenwolle ist das perfekte Material, um kuschelige Socken und Strümpfe für den Winter zu stricken. Ob Regia Sockenwolle oder Rico Strumpfwolle... mehr erfahren »
Fenster schließen
Sockenwolle

Sockenwolle: Strumpfwolle zum Stricken kaufen

Sockenwolle ist das perfekte Material, um kuschelige Socken und Strümpfe für den Winter zu stricken. Ob Regia Sockenwolle oder Rico Strumpfwolle – die verschiedenen Garne aus der Kategorie Sockenwolle sind ideal auf das Stricken von Strümpfen zugeschnitten. Und weil selbst gestrickte Socken zu den echten Klassikern gehören, bietet Strumpfwolle eine phantastische Auswahl an unterschiedlichen Farben und Designs. Dazu können Sie ganz individuell entscheiden, ob Sie lieber Sockenwolle in 4-fädig und damit sehr dünn und fein oder Sockenwolle in 8-fädig für richtig dicke Kuschelsocken kaufen wollen. In unserem Sortiment finden Sie Sockenwolle zudem aus verschiedenen Materialien. Vergessen Sie nicht die passenden Nadeln für das Stricken mit der Sockenwolle gleich dazu zu bestellen – wir halten die nötige Auswahl rund um die Uhr in unserem Shop für Sie bereit.

Sockenwolle entdecken: Was ist Sockenwolle? 

Wer einen Blick auf die große Auswahl an verschiedenen Garnen in unserem Sortiment wirft, der entdeckt dort neben Babywolle, Mützenwolle und Filzwolle auch die sogenannte Sockenwolle. Auf den ersten Blick scheint deren Verwendungszweck vollkommen klar zu sein: Regia Sockenwolle und Co. werden zum Stricken von Socken und Strümpfen verwendet. Die Strumpfwolle trägt aber nicht nur einen bezeichnenden Namen, sondern ist zudem durch verschiedene Eigenschaften charakterisiert. Das Wichtigste zuerst: Sockenwolle und Sockengarn sind besonders strapazierfähig und unempfindlich. Damit selbst gestrickte Socken lange halten, muss die verwendete Sockenwolle robust sein und einiges aushalten können. Immerhin werden die Socken beim An- und Ausziehen meist ordentlich in die Länge gezogen und beim Tragen in Schuhen kann hier und dort auch schon mal etwas an ihnen scheuern. Wer keine Sockenwolle verwendet, um selbst gestrickte Socken zu fertigen, kann sich darauf einstellen, dass er schnell durchgescheuerte Stellen entdeckt, die sich binnen kürzester Zeit zu Löchern entwickeln. Wer Sockenwolle kaufen will, sollte aber wissen, dass die Strapazierfähigkeit nicht das einzige positive Merkmal bei Sockenwolle ist. Sockenwolle ist zudem waschbar ohne dabei ihre Form zu verlieren oder einen zu starken Pilling-Effekt auszubilden. Wer schon einmal einen Strickpullover aus Schurwolle angehabt hat, weiß, was hiermit gemeint ist: die vielen kleinen Knötchen, die sich automatisch auf dem gestrickten Kleidungsstück bilden. Diese wären in Socken alles andere als angenehm und lassen sich dank der speziellen Zusammensetzung der Sockenwolle vermeiden.

Sockenwolle bestellen: Welche Sockenwolle ist gut?

Wer sich für gute Sockenwolle entscheiden will, der hat in unserem Sortiment die sprichwörtliche Qual der Wahl: Wir bieten hochwertige Regia Sockenwolle genauso an, wie qualitativ überzeugende Strumpfwolle von unserer hauseigenen Marke. Wenn Sie online Sockenwolle bei uns kaufen, können Sie sich zudem zwischen verschiedenen Materialien entscheiden. So setzt sich klassische Sockenwolle meist aus einem Gemisch aus Schurwolle und einer Synthetikfaser zusammen. Das Mischverhältnis beträgt in der Regel 75% Wolle und 25% Polyamid. Diese Zusammensetzung sorgt dafür, dass Sockenwolle nicht nur maximal robust, pflegeleicht und langlebig ist, sondern dass die aus dieser Strumpfwolle gestrickten Socken zudem auch noch kuschelig warm halten. Darüber hinaus verspricht das Gemisch aus Synthetikgarn und reiner Wolle einen idealen Transport von Feuchtigkeit. Das ist gerade bei Strümpfen, die den ganzen Tag zusammen mit den Füßen in Schuhen stecken, besonders wichtig. Das Fußklima präsentiert sich bei hochwertiger Sockenwolle als ausgeglichen und hygienisch.

Beim Material für Sockenwolle kommen aber nicht nur Schurwolle und Polyamid zum Einsatz. Immerhin gibt es viele Menschen, die gegen tierische Wolle allergisch sind, aber trotzdem sehr gern selbst gestrickte Socken tragen. Umso interessanter wird unsere Sockenwolle, die zum Beispiel aus 100% Baumwolle bzw. einem Gemisch aus Baumwolle und Synthetikfaser besteht. Auch als Sockenwolle für Babysocken ist dieses Garn besonders gut geeignet. Darüber hinaus gibt es Wolle-Mischungen mit Bambus oder Seide, die sich je nach Garnstärke ebenfalls für das Stricken von Socken eignen.

Sockenwolle 6-fach oder 8-fach: Welche Sockenwolle wärmt am besten?

Wer sich selbst oder der ganzen Familie gern ein paar kuschelige Socken für den Winter stricken möchte, der sollte beim Kauf der Sockenwolle genau auf die Stärke des Garns achten. Strumpfwolle enthält neben den Informationen zur Materialzusammensetzung meist noch eine Angabe, die darauf verweist, ob die Sockenwolle 4-fach, 6-fach oder 8-fach ist. Alternativ gibt es auch die Kategorisierung in Sockenwolle 4-fädig, 6-fädig und 8-fädig. Im Grunde verbirgt sich dahinter eine Bezeichnung, die auf die Dicke des Garns verweist. Je mehr Fäden eine Sockenwolle besitzt, umso stärker bzw. dicker ist auch das Garn. Das hat verschiedene Vorteile:

  • lässt sich schneller stricken
  • ist robuster
  • bringt ein kuscheligeres Tragegefühl
  • wärmt intensiver

Eine Sockenwolle 4-fädig zu kaufen eignet sich vor allem, wenn Sie mit der Strumpfwolle leichte Übergangssocken für den Herbst oder robuste Outdoor-Socken für den Sommer stricken möchten. Die feine 4-fache Sockenwolle bildet ein sehr feines Strickbild und benötigt entsprechend mehr Arbeitszeit, bevor ein selbst gestrickter Strumpf fertig ist. Dafür fühlt sich der Strumpf am Fuß angenehm fest an. Wenn Sie dagegen zum Beispiel Regia Sockenwolle 6-fach oder gar Sockenwolle 8-fädig kaufen, erhalten sie ein deutlich dickeres Garn. Dieses lässt sich nicht nur leichter und schneller stricken, sondern ergibt auch ein deutlich gröberes Strickbild. Dafür sitzt der Fuß in Socken mit 6- oder 8-fädiger Sockenwolle angenehm weich und wird deutlich wärmer gehalten. Für den tiefsten Winter, gemütliche Haussocken oder aber selbst gestrickte Hüttenschuhe sind Sockenwolle in 6-fach und Sockenwolle in 8-fach deshalb die beste Wahl. Tipp: Vergessen Sie bei der unterschiedlich dicken Strumpfwolle nicht die passenden Nadeln mit der entsprechenden Nadelstärke. Bevor es losgeht, sollten Sie allerdings unbedingt eine Maschenprobe anfertigen, damit Sie wissen, wie viel Sockenwolle Sie benötigen. Hinsichtlich der Lauflänge und der benötigten Wollmenge sind meist Angaben vom Hersteller auf dem Etikett vermerkt, sodass Sie direkt wissen, wie viel Sockenwolle Sie für eine bestimmte Sockengröße benötigen.

Sockenwolle im Angebot: Wo kann man Sockenwolle kaufen?

Wenn Sie farbige Sockenwolle in allen Variationen des Regenbogens sowie mit unterschiedlichen Farbverläufen und Mustern kaufen wollen, sind Sie bei uns goldrichtig. Wir bieten Ihnen klassische Regia Sockenwolle sowie preisgünstige Sockenwolle unserer Hausmarken an. Ob Sie nun Sockenwolle günstig bestellen wollen, von wechselnden Angeboten profitieren oder regelmäßig neue Farben und Anleitungen ausprobieren möchten – bei uns finden Sie in punkto Sockenwolle genau die Spielwiese, die Sie hierfür benötigen. Sie möchten zum ersten Mal Sockenwolle kaufen und wissen trotz unserer Informationen noch nicht ganz genau, welche konkrete Strumpfwolle Sie nun bestellen sollen? Unsere Fachexperten kennen sich mit Regia Sockenwolle und Co. bestens aus und helfen Ihnen gern weiter. Rufen Sie uns doch einfach an, schreiben Sie uns oder besuchen Sie uns vor Ort in einem unserer Ladengeschäfte – gern erklären wir Ihnen ganz persönlich alles, was Sie beim Kauf von Sockenwolle wissen sollten.

Zuletzt angesehen